Freitag, 19. November 2010

Mal was ausprobiert...

ich bin stets ziemlich fasiziniert, wie Stempelabdrücke auf Kerzen kommen. Es ist eigentlich ganz einfach. Also habe ich mir gedacht, ich probiere es mal aus. Da der Stempelabdruck aber mit dem Backpapier nicht so auf der Kerze kleben wollte - wie ich es wollte - habe ich kurzerhand das Backpapier weggelassen und den Stempelabdruck samt dem Kosmetiktuch einfach so auf die Kerze gefönt. Das Resultat war besser. Bloß werde ich das nächste Mal kräftigere Farben nehmen.
Bild gefällig ??? Hier ist es: Die Bärchen habe ich rundum angebracht und unten noch eine kleine Bordüre angeklebt.

Kommentare:

  1. Na, da ist dir der erste Versuch doch schon gut gelungen.
    LG von Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hey Anita,
    schön, schön! Toll was man aus einer schlichten Kerze damit machen kann!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anita,
    ja, genauso gehts. Kräftige Farben und auf ein Kosmetik- oder Taschentuch stempeln und dann die oberste Lage auffönen. Breit auch nicht an. ;)

    Die Kerze ist toll geworden.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen