Dienstag, 29. März 2011

Karten und ganz viel Chaos

Habe mal wieder zwei Karten gebraucht. Eine für einen Geburtstag. Und die andere für eine baldige Genesung.

Ich bin gerade dabei mein Bastelzimmer neu herzurichten. Im Moment schaut es dort "sehr, sehr kreativ" aus. Daher kann ich zur Zeit nicht richtig werkeln, weil ich  nicht nur über Berge und Türme steigen muss. Nein, die Berge sind so hoch, das ich  zwischendurch  mit dem Kopf an die Dachschräge knalle. Ich freue mich aber schon drauf, wenn alles besser sortiert ist und nicht alles so rumfliegt - zumindes bis zur nächsten Massenlieferung.... Dabei darf ich verraten, dass in einem anderen Zimmer bereits ein großer Karton steht. Ein bißchen mit Bastelzeugs für mich und bereits geliefertes Material vom Osterhasen. Das kleine Tier kann schließlich nicht alles im Rucksack tragen - nein, es bediente sich der Deutschen Post. Und - der Karton ist seit einer Woche noch nicht mal ausgepackt.... Vielleicht finde ich heute abend Zeit mal reinzuspitzen - zwischen Schränke aufbauen, Abendessen machen und Kind zum Impfen fahren - von ihrem ganz speziellen Glück weiß sie nämlich auch noch nichts. Und ich habe es ihr auch noch nicht gesagt, weil sie Spritzen genau so liebt wie ich - nämlich GAR NICHT.

Aber hier meine Karten für Euch:

                                

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anita,
    kann mir dein derzeitiges Chaos in deinem Bastelzimmer so richtig bildlich vorstellen. Diese Tortour habe ich zu Ende des Jahres 2010 erst durchgestanden. Mein Zimmer ist toll geworden, darüber bin ich sehr, sehr glücklich aber meine Kräfte haben sich noch nicht von der stressigen Räumerei und Sortiererei erholt. Aber ich kann dir nur Mut machen, denn deine Glücksgefühle, wenn alles fertig ist, sind wunderschön und du wirst stolz auf dein Reich sein. Ist doch wahnsinnig, was sich bei uns als Bastler so alles ansammelt, eigentlich könnten wir alle einen kleinen Krämerladen eröffnen.
    So meine Liebe sei gegrüßt und knuddel den Xander mal richtig von mir.
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anita,
    danke, dass du bei mir wieder vorbeigeschaut und kommentiert hast.
    Habe mal meine Papieraufbewahrung fotografiert. Wenn du magst, schicke ich dir ein Foto davon an deine Mailadresse, die ich leider nicht kenne. Meine findest du auf meinem Blog.
    Liebe Grüße
    von
    Tina

    AntwortenLöschen