Dienstag, 21. Juni 2011

Hallöchen zusammen, ich bin wieder aus dem Urlaub zurück. Schön war's. Geregnet hat es nur, wenn wir mal nichts unternommen haben: in der Nacht oder wenn wir im Schwimmbad waren. Ansonsten - das Kind hat Reitunterricht genommen, die bessere Hälfte war wandern und ich habe entspannt und musste mal einige Tage lang nicht überlegen, WAS gekocht wird und WANN ich einkaufen gehe..... Das haben mir 30 nette ausgezeichnete Köche abgenommen. Ein 5-Gänge-Geschlemme..... JEDEN ABEND. Und das Frühstück war auch nicht besser :-) Auch der Kater war untergebracht - im Hotel - mit Wellness-Streicheln und ausgezeichneter Katzenkost und nicht nass durch's Wetter werden - .....
Und was erwartete uns bei der Heimkehr - erst durch Staus und super-Regen über die Autobahn, dann Blumenkübel in denen das Wasser halshoch stand und unser Kater - mit einem Knubbel im Körper... KNUBBEL ???? Ist vielleicht ein Fettgewebe - sagt das Hotel.... Ich war gestern beim Tierarzt. Bei dessen derben kurzen Griff ist der Kater fauchend - krrrrchhhhh - von der Behandlungsliege gesprungen.... Diagnose: Rippenbruch... RIPPENBRUCH ????? Woher, warum, WIESO ???? Am Samstag bei der Abfahrt haben wir nichts bemerkt .... Oder entsteht ein Bruch schleichend ???? Oder ist er in der Pension von zu hoch gesprungen ???? Keiner kann es sagen - und den Kater verstehe ich nicht. Der Bruch heilt innerhalb von 3 Wochen und alles wird besser - in 3 Monaten.... WOW. Arme Mietze.

Hier einige Bilder für Euch:

eines der leckeren Essen - na, läuft Euch das Wasser im Mund zusammen ?

 das sind die 2 Geburtstagkarten für die Muttis

das ist das Hotelzimmer von Xander gewesen. Am Ende des Stockes fing das nächste Zimmer an. Und dann ging noch ein kleiner Schlauch bis dahin, wo ich stand.... Kann man sich da Rippen brechen ????




Kommentare:

  1. Hallo liebe Anita,
    es freut mich, dass du in deinem Urlaub entspannen konntest und wenn ich das Foto mit dem Essen sehe, krieg ich richtig Appetit.
    Erschüttert bin ich aber, dass es dem Xander nicht gut ergangen ist. Mir ist es auch unerklärlich, wie so ein Rippenbruch plötzlich passieren kann. Der Xander tut mir ja so unendlich leid. Ich werde für ihm beten, das er recht bald wieder gesund wird und unbeschadet sein altes gewohntes Leben wieder führen kann. Gib ihm bitte einpar zusätzliche Streicheleinheiten von mir !!!
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. hallo Anita,
    schön dass du wieder da bist. Wenigstens hattet ihr einen schönen Urlaub. Und katzen sind zäh, dass packt er schon! Du weißt ja, die 7 Leben. Wobei ich mich schon frage, wie sich eine Katze eine Rippe brechen will? Freu mich auf nächste Woche (wohl die letzte bei euch, schnief).
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Toll dass ihr einen schönen Urlaub hatte, aber das mit dem Kater ist nicht so schön. Der arme.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anita,
    Dein Bericht klingt nach einem superschönen Urlaub. Jeder hatte das, was er wollte und alle waren glücklich.
    Die Katze meiner Mutter hatte mal was ähnliches an der Schwanzwurzel. Das ist draussen passiert und keiner konnte sagen, was. Es hat ewig gedauert, bis es wieder gut war, wir hatten schon die Befürchtung, sie würde den Schwanz nicht mehr benutzen könne, aber alles wurde wieder gut.
    Ich drücke Eurem Tiger alle Daumen, aber Katzen sind hart im nehmen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen